Eine Woche Berlin – Tag 3 – #rp13 (1)

rp1Bereits gegen 08:20 passierten wir, mein Kumpel Jay und ich, den Zaster-Laster und schlenderten bei strahlendem Wetter in den Innenhof der Station, dem Austragungsort der re:publica.

Erste auffällige Veränderung: dieses Jahr fährt die U-Bahn sozusagen durch den Innenhof. Ein Umstand an den man sich in den folgenden Tagen immer wieder erinnerte. „Eine Woche Berlin – Tag 3 – #rp13 (1)“ weiterlesen

Eine Woche Berlin – Tag 2

berlin_logoBereits um kurz nach acht Uhr verließen Jay und ich das Hotel und brachen Richtung Regierungsviertel auf, wo wir wieder einige takes für unser „Geheimprojekt Video“ in den Kasten bekommen wollten. Auf dem Weg fiel uns auf, dass auch das Holcaoust Mahnmal eine angemessene location sein kann und so hielten wir hier für einige Einstellungen an. Das war auch unproblematisch möglich, da zu dieser frühen Stunde kaum Touristen unterwegs sind, was sich bereits gegen 09:30 Uhr nachhatlig änderte.
20130505_Berlin_01Nach dem der Dreh durch war „Eine Woche Berlin – Tag 2“ weiterlesen

Eine Woche Berlin – Tag 1

berlin_logoAnfang Mai war es wieder soweit: die re:publica stand an und zum zweiten Mal machte ich mich mit meinem Kumpel Jay auf den Weg nach Berlin. Neben der re:publica (dazu an anderer Stelle mehr) stand natürlich auch wieder ein ebenso erlesenes wie umfangreiches Rahmenprogramm an.

So fuhren wir dann am Morgen gemütlich nach Stuttgart, parkten den Wagen in Bonlanden im Parkhaus und ließen uns vom Airpark-Shuttle zum Terminal bringen. „Eine Woche Berlin – Tag 1“ weiterlesen