Gelesen: Neckarsturm, ein Krimi der in Rottweil spielt

Mehr zufällig hörte ich von dem Kriminalroman, den ich euch heute hier vorstellen möchte. Es handelt sich um ein Werk von Thilo Scheurer mit dem Titel Neckarstrum.

Mein Buchhändler wies mich darauf hin und ich dachte, es wäre einen Versuch wert, mal einen Kriminalroman zu lesen, der in meiner Wahlheimat spielt. Und so habe ich ihn gebeten mir das Buch zu beschaffen. Ja, ich mache das vor Ort und nicht mit Amazon und Co., und unterstütze lokale Anbieter.

Zur Einstimmung hier der Klappentext: „Gelesen: Neckarsturm, ein Krimi der in Rottweil spielt“ weiterlesen

Der i-CLIP, vollwertiger Ersatz für’s klassische Portemonnaie? Ein Selbstversuch

Eigentlich war ich mit meiner traditionellen Geldbörse bisher zufrieden, wollte aber doch mal testen, ob sich eine praxistaugliche Alternative bietet, die das Volumen reduziert und trotzdem praktikabel ist. Und die lief mir sozusagen in Form des i-CLIP der Flux Design Products GmbH über den Weg.

„Der i-CLIP, vollwertiger Ersatz für’s klassische Portemonnaie? Ein Selbstversuch“ weiterlesen

Ein wählerischer Biathlon

Der September brachte mir persönlich einen wählerischen Biathlon und das ist der Sozialwahl und der Bundestagswahl 2017 geschuldet. Wie üblich habe ich bei beiden Wahlen die Möglichkeit der Briefwahl genutzt um meine Stimme jeweils in aller Ruhe zu machen und nicht am Wahltag zwingend zum Wahllokal gehen zu müssen. „Ein wählerischer Biathlon“ weiterlesen

Geh wählen! Oberbürgermeisterwahl in Rottweil 2017

Neulich fand sich im Briefkasten wieder mal ein Brief des Rottweiler Wahlamtes. Inhalt, wie überraschend, eine „Amtliche Wahlbenachrichtigung“.

Anlass war diesmal die am 07. Mai 2017 stattfindende Wahl eines neuen Oberbürgermeisters.

Evtl. gleich zwei Mal, werden die Bürgersleut' zur Wahl gebeten
Evtl. gleich zwei Mal, werden die Bürgersleut‘ zur Wahl gebeten

Wie immer bei Bundestags-, Landtags-, Europarats-, Kommunal- und Oberbürgermeisterwahlen „Geh wählen! Oberbürgermeisterwahl in Rottweil 2017“ weiterlesen

Briefwahl beim Bürgerentscheid zur Hängebrücke in Rottweil

Am 19. März 2017 ist es wieder so weit, ein Bürgerentscheid steht in Rottweil an. Diesmal dreht es sich um die Hängebrücke, die ein privater Investor zwischen Berner Feld (Testtrum) und der Stadtmitte (Bockshof?) errichten will.

Und so bekommen die Rottweiler mal wieder Post vom Wahlamt mit der Wahlbenachrichtigung zum Bürgerentscheid und der Möglichkeit Briefwahlunterlagen anzufordern.

Hier können die Bürgersleut' ihr Kreuz machen
Hier können die Bürgersleut‘ ihr Kreuz machen

Ich will hier weder für noch gegen die Hängebrücke argumentieren, da haben sich andere ja schon reichlich hervor getan, sondern dazu aufrufen, sein Wahlrecht zu nutzen, denn ein solches ist es.

Und wenn du am Wahltag keine Zeit hast, dann nutze doch auch die Briefwahlunterlagen. Die kannst du sogar online anfordern :-)

So, und jetzt warten wir mal alle ganz gespannt, was beim Bürgerentscheid rauskommt.