Der etwas andere WM-Song von Rampenbüro

Bären können als auch muskalisch
Die WM 2018 musikalisch

Die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 wirft ihre Schatten voraus und einige dieser Schatten sind musikalischer Natur.

Da intonieren Will Smith, Nicky Jam und Era Istrefi den (offiziellen) WM-Song „Live it up“, Coca Cola schickt Jason Derulo mit dem Song „Colors“ ins Rennen, bei der ARD hat man sich für den Song „Zusammen“ von den Fantastischen Vier feat. Clueso entschieden und das ZDF setzt auf  „The Bravest“ von der amerikanischen Southern-Pop-Band Sir Rosevelt.  Selbst Ralph Sigels Song „Moskau, Moskau“ soll wieder aus der Mottenkiste geholt werden. Und auch andere „Der etwas andere WM-Song von Rampenbüro“ weiterlesen

Das Bruderschaftsstüble in Rottweil schließt seine Pforten

Korrekt muss es eigentlich heißen, dass das Bruderschaftsstüble (Restaurant, Weinistube, Kneipe, aka Russenstüble oder auch kurz Russ) bereits geschlossen hat. Und damit ist ein weiterer Hort der gut bürgerlichen Küche und Schauplatz des klassischen #schnitzelRW und des geselligen Beisammenseins in Rottweil, Geschichte. „Das Bruderschaftsstüble in Rottweil schließt seine Pforten“ weiterlesen

Gelesen: Neckarsturm, ein Krimi der in Rottweil spielt

Mehr zufällig hörte ich von dem Kriminalroman, den ich euch heute hier vorstellen möchte. Es handelt sich um ein Werk von Thilo Scheurer mit dem Titel Neckarstrum.

Mein Buchhändler wies mich darauf hin und ich dachte, es wäre einen Versuch wert, mal einen Kriminalroman zu lesen, der in meiner Wahlheimat spielt. Und so habe ich ihn gebeten mir das Buch zu beschaffen. Ja, ich mache das vor Ort und nicht mit Amazon und Co., und unterstütze lokale Anbieter.

Zur Einstimmung hier der Klappentext: „Gelesen: Neckarsturm, ein Krimi der in Rottweil spielt“ weiterlesen

Der i-CLIP, vollwertiger Ersatz für’s klassische Portemonnaie? Ein Selbstversuch

Eigentlich war ich mit meiner traditionellen Geldbörse bisher zufrieden, wollte aber doch mal testen, ob sich eine praxistaugliche Alternative bietet, die das Volumen reduziert und trotzdem praktikabel ist. Und die lief mir sozusagen in Form des i-CLIP der Flux Design Products GmbH über den Weg.

„Der i-CLIP, vollwertiger Ersatz für’s klassische Portemonnaie? Ein Selbstversuch“ weiterlesen

Ein wählerischer Biathlon

Der September brachte mir persönlich einen wählerischen Biathlon und das ist der Sozialwahl und der Bundestagswahl 2017 geschuldet. Wie üblich habe ich bei beiden Wahlen die Möglichkeit der Briefwahl genutzt um meine Stimme jeweils in aller Ruhe zu machen und nicht am Wahltag zwingend zum Wahllokal gehen zu müssen. „Ein wählerischer Biathlon“ weiterlesen