Lecker Möndchen aus Schwäbisch Hall

Comburg-Möndchen Titel

Das Leben meinte es sehr gut mit mir, als es mir eine Packung der Comburg-Möndchen der Conditorei Hammel aus Schwäbisch Hall in die Hände spielte.

Comburg-Möndchen Hersteller
Comburg-Möndchen Hersteller

In der schlicht gestalteten Papp-Verpackung, finden sich 12 dieser leckeren Monde, ein Makronengebäck, die aus Bitterschokolade, Erdnussfett, Zucker, Marzipan und Hühnereiweiß hergestellt werden.

Comburg-Möndchen Verpackung
Comburg-Möndchen Verpackung

Im Anbiss sind die Möndchen recht knackig und knusprig (Makronengebäck) um gleich danach in eine cremige Konsistenz zu wechseln.
Geschmacklich geht es los mit der umhüllenden Bitterschokolde um dann aber gleich ins Schokoladige zu wechseln und dann, sozusagen als Abschluss, noch mal einen Hauch von Karamell zu entwickeln.

Comburg-Möndchen Produkt
Comburg-Möndchen Produkt

Und gut aussehen tun die Möndchen allemal 🙂

Fazit: Ein ausgezeichnetes Produkt. Tolle Textur, die sich beim Verzehr verändert, eine Geschmacksabfolge die ich so noch nicht erlebt habe. Ich bin entzückt.

Conditorei Café Hammel
Schulgasse 1
74523 Schwäbisch Hall
0791-6327
cafe-hammel.de

 

Autor: Christian Kaufmann

In den unendlichen Weiten des Internet eher als Herrscher des Lakritzplanet bekannt, bloggt er seit Äonen über das schwarze Gold und hat ganz nebenbei den deutschen Lakritztag ins Leben gerufen. Privat philosophiert er als bekennender Segler gerne hier auf der blauen Linie und gehört zum Orga-Team der Schleckgöschle GbR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.