Eine japanische Whisky-Verkostung im Linden-Museum in Stuttgart

Jaja, Japan hat mich ja seit letztem Jahr irgendwie in seinen Fängen. Bildungsurlaub zu dem Thema, eine abendliche Führung durch die Oishii! mit japanischem Snacks, Bier und Sake ebenfalls im Linden-Museum sowie ein japanischer Nachmittag mit dem Patenkind mit jap. Essen im Kikuya und einem nochmaligen Besuch der Oishii!

Nun traf es sich, dass das Linden-Museum in Stuttgart im Rahmen der Oishii! in Kooperation mit Bestwhisky und Tokio Dining ein japanisches Whisky-Tasting anboten. Da musste ich einfach zuschlagen und habe, ebenso wie meine Kumpels Jay und Jens, 70 Euro investiert um an diesem Event teilzunehmen.

Die Oishii!

Zum Auftakt und sozusagen zur Einstimmung gab es eine Führung durch die Oishii!. Meine vierte Runde und ich konnte auch dieses Mal wieder Neues entdecken. Den Besuch empfehle ich dem Interessierten unbedingt.

Die Oishii! im Linden-Museum
Die Oishii! im Linden-Museum

Das Tasting

Dann begann, mit ein wenig Verspätung, das Tasting, das von Peter Sondheim von Bestwhisky (Stuttgart) moderiert wurde. Er führte auf angenehme Art und Weise durch das Lineup, das sechs japanische Whiskys umfasste. „Eine japanische Whisky-Verkostung im Linden-Museum in Stuttgart“ weiterlesen

Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Dram #24whisky

Nicht, dass ich keine Adventskalender hätte, (ich habe alleine vier Stück für mein alter ego Lakritzplanet) und trotzdem habe ich mir für dieses Jahr einen Whisky-Adventskalender bestellt.

Letztes Jahr konnte ich meinen Whisky-Advent locker aus eigenen Beständen generieren, was aber in diesem Jahr dazu führen würde, dass viele Wiederholungen dabei wären. Und da ich auf jeden Fall bei der Aktion #24whiskys wieder mitmachen wollte, sah ich mich genötigt was zu erwerben.

Also habe ich mich mal umgeschaut, was es so an Angeboten gibt und war eigentlich überrascht, welche Möglichkeiten da für verschiedene Geldbeutel existieren.

Entschieden habe ich mich für den „Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Dram #24whisky“ weiterlesen

Mein Bummel über den MesseHerbst 2016 der Messe Stuttgart

Es wird wieder früher dunkel, dafür später hell und das Wetter kann man getrost mit nass-kalt beschreiben und das heißt, es ist wieder Zeit für den MesseHerbst der Messe Stuttgart. Auch dieses Jahr fanden hier einige Consumer-Messen gleichzeitig statt (Kreativ, Spielemesse, Modell 2016, Hobby & Elektronik, eat & STYLE, veggie und frei von, Familie + Heim sowie die Babywelt) und ich besuchte die eine oder andere davon.

Aber nicht nur ich besuchte den MesseHerbst. Insgesamt hatten 180.000 Menschen die gleiche Idee und pilgerten an 10 Messetagen zur Messe Stuttgart um sich das Angebot von mehr als 1800 Ausstellern anzusehen.

Nach der Akkreditierung ging es erstmal ins Pressecentrum.

Kleine Stärkung im Pressecenter mit Bild vom Badge
Kleine Stärkung im Pressecenter mit Bild vom Badge

Hier plante ich bei einer kleinen Stärkung meinen Gang zu den einzelnen Messen und dann stürzte ich mich ins Getümmel. „Mein Bummel über den MesseHerbst 2016 der Messe Stuttgart“ weiterlesen

Die Whisky-Messe 2016 in Villingen

Zum dritten Mal fand in diesem Jahr die „Hall of Angels‘ Share“, die Villinger Whisky-Messe statt, die vom örtlichen Spirituosen-Händler Wein-Riegger veranstaltet wird.

Und dieses Jahr hatte ich sogar drei gute Gründe dahin zu gehen. „Die Whisky-Messe 2016 in Villingen“ weiterlesen

Der Lecker-Event: Das 5. Whiskymenü im Brennerhof | #schleckomio #tasteup

Am 01. Oktober 2016 veranstaltete ich mit meinen Kumpels Jay und Jens und zusammen mit Brigitte und Klaus, den Wirtsleuten des Brennerhof in Immendingen, zum nun schon fünften Mal einen schottischen Whiskymenüabend.

Geschlossene Gesellschaft, denn die Tasteup-Jungs zelebrieren Whisky
Geschlossene Gesellschaft, denn die Tasteup-Jungs zelebrieren Whisky

Und ich muss feststellen: es war ein toller Abend! „Der Lecker-Event: Das 5. Whiskymenü im Brennerhof | #schleckomio #tasteup“ weiterlesen

Whisky und Burger im Bird’s Diner in Türkheim | #schleckomio

Auf dem Weg nach Berlin zur re:publica 2016 machten wir Jungs einen Zwischenstop in Türkheim. Dort waren wir eingeladen mit unserem Whisky-Mentor Udo seinen Geburtstag zu feiern. Nachdem wir unser Quartier bezogen hatten ging es auch schon los und wir gelangten zum Bird’s Diner.

Ein Diner mit Stil

Dies Diner ist in einem „Whisky und Burger im Bird’s Diner in Türkheim | #schleckomio“ weiterlesen

Stippvisite bei Zigarren Herzog in Berlin | #visitBerlin

Mit den Jungs unterwegs. Und das führt einen immer wieder an überraschende und genussvolle Orte. So war es auch wieder, als wir Anfang Mai 2016 im Rahmen der re:publica 2016 in Berlin weilten. Auf dem Weg zum Abendessen, das in Berlin-Wilmersdorf bei Olli’s stattfinden sollte, führt uns unser Speisegruppenleiter Nils noch zu Zigarren Herzog, wo seit 1996 Zigarren und mehr offeriert werden. Hier sollten noch Zigarren für nach dem Essen erworben werden.

Ein schönes Ambeinte, sehr gute Beratung und ein gediegenes Sortiment. Ein Fachgeschäft halt.
Ein schönes Ambeinte, sehr gute Beratung und ein gediegenes Sortiment. Ein Fachgeschäft alter Schule.

Im Fachgeschäft für Genuss

So betraten wir also die anheimelnden Räume von Zigarren Herzog und „Stippvisite bei Zigarren Herzog in Berlin | #visitBerlin“ weiterlesen