Wie die Bahn Kunden der 1. Klasse veräppelt oder 1st class DIY

Vorfreudig auf einen Besuch ich Wien betrat ich am 09. Juli 2017 das 1. Klasse-Abteil im RE 19030 von Rottweil nach Stuttgart.

Minimaler Aufwand für ein 1. Klasse-Abteil
Minimaler Aufwand für ein 1. Klasse-Abteil

Und ich war nicht schlecht erstaunt über das, was ich da vorfand. „Wie die Bahn Kunden der 1. Klasse veräppelt oder 1st class DIY“ weiterlesen

Das neue WLAN der Deutschen Bahn in einem ersten Test

Auf der Heimreise vom Familienweihnachten 2016 hatte ich die Gelegenheit das neue WLAN-Angebot der Deutschen Bahn zu testen und konnte mir einen ersten Eindruck verschaffen.

Der aktuelle Stand

In der Vergangenheit kooperierte die Deutsche Bahn lediglich mit dem magentafarbenen Anbieter und die Qualität des WLAN in den Zügen war, und ich halt mich da bewusst zurück, nicht optimal.

Die Deutsche Bahn bat zum Test der neuen WLAN-Technologie
Die Deutsche Bahn bat zum Test der neuen WLAN-Technologie

Da soll es hingehen

Nun wird umgerüstet „Das neue WLAN der Deutschen Bahn in einem ersten Test“ weiterlesen

Kann die Deutsche Bahn Grünkohl?

Ende November 2016 versandte die Deutsche Bahn an ihre Bahncard-Kunden Gutscheine, mit denen man auf drei der angebotenen Gerichte einen Rabatt bekam.

Das Angebot galt für diese Gerichte:

  • Quinoasalat, orientalisch
  • Kohlroulade mit Hackfleisch vom Schwein und Hirsch, in Rotwein eingelegt, dazu Mandelknöpfle und Grogonzola-Birnen-Kompott
  • Grünkohl mit Kassler, Mettende und Salzkartoffeln

Da ich auf dem Heimweg von der Familienweihnachten 2016 ein Hüngerchen auf etwas Herzhaftes verspürte, entschied ich mich den Speisewagen, äh, das Bordrestaurant, aufzusuchen und dem Grünkohl eine Chance zu geben.

Dort war es mit 4 Gästen ziemlich leer und ich wurde recht schnell nach meinen Wünschen befragt.

Der nette Service-Mitarbeiter nahm meine Bestellung entgegen und schon nach kurzer Zeit tauchte der Grünkohl in meinem Gesichtsfeld auf.

Der Grünkohl im Test

Der Grünkohl im Bordrestaurant der Deutschen Bahn
Der Grünkohl im Bordrestaurant der Deutschen Bahn

Optisch schon mal „Kann die Deutsche Bahn Grünkohl?“ weiterlesen

Wenn die Bahn dir zum Geburtstag gratuliert

Es ist schon eine Weile her, dass ich Geburtstag hatte. Und wie allen, die diverse digitale Dienste in Anspruch nehmen, flatterten anlässlich dieses Tages diverse Gratulations-Mails bei mir ein.

Angefangen von web.de, die mir ein „Sonderangebot“ für den Club oder so offerierten bis hin zu der Bahn, die mich jedoch angenehm überraschte. Da sollte nix verkauft werden, ich konnte es kaum glauben.

Der Geburtstagsgruß der Bahn
Der Geburtstagsgruß der Bahn

„Wenn die Bahn dir zum Geburtstag gratuliert“ weiterlesen

Eine Stippvisite im Eisenbahnmuseum Blumberg-Zollhaus

Am Samstag den 19. Oktober 2013 besuchte ich im Rahmen eines Whisky-Tasting auch den Bahnhof Blumberg-Zollhaus und hatte die Gelegenheit auch im dort residierenden Eisenbahnmuseum einige Zeit zu verbringen. „Eine Stippvisite im Eisenbahnmuseum Blumberg-Zollhaus“ weiterlesen

Besuch im Bahnmuseum in Tuttlingen

Eigentlich muss es korrekt „Deutsches Dampflok- und Modelleisenbahnmuseums im Bahnbetriebswerk Tuttlingen“ heißen, das hätte aber die mögliche Länge der Überschrift überschritten 🙂

Ende Juli 2013 traf ich mich mit Jay und Benno um eine Fotosession in besagtem Museum zu machen und so trafen wir gegen 11:00 an diesem heißen Sonntag dort ein.
20130728_TUT_Bahnmuseum_posterBildquelle: Flyer_Dampflokmuseum.jpg

Wir waren die ersten Besucher an diesem Tag und wurden freundlich willkommen geheißen „Besuch im Bahnmuseum in Tuttlingen“ weiterlesen

Das Fiasko-Special von Yormas auf foursquare

4sq_logoEine Angebot von foursquare, die specials, fasst auch nach und nach in Deutschland Fuß und mehr und mehr Firmen entdecken diesen Weg der Werbung für sich.
So ich hatte diese Möglichkeit bis letzten Dienstag erst einmal genutzt, als ich anlässlich der re:publica 2012 in Berlin ein Starbucks aufsuchte. Hat auch super gefunzt.

Letzten Dienstag (16.07.2013), unterwegs von Krefeld nach Rottweil, checkte ich am Kölner Hauptbahnhof ein und schaltete das Special frei, dass von Yormas in Kooperation mit der Bahn offeriert wurde.

Das Angebot
Das Angebot

Und ich freue mir ein Loch in den Bauch. Es sind knappe 30°C, ich hatte Durst, ein Hüngerchen war auch vorhanden und da kam mir das gerade recht, denn ich hatte ca. eine halbe Stunde Zeit bis mein Anschlusszug fuhr 🙂 „Das Fiasko-Special von Yormas auf foursquare“ weiterlesen

Ein Bahnfahrt die ist lustig, eine Bahnfahrt die ist schön

logo-db-bahnSamstagsmorgens wollte ich mich ganz entspannt in die Bahn setzen und nach Horn-Bad Meinberg reisen um den 83. Geburtstag meiner Frau Mutter zu feiern.
Die Tasche war gepackt, die Akkus für diverse Geräte geladen, das Ticket gebucht und ausgedruckt, mögliche Kalamitäten wegen des bestehenden Hochwassers überprüft und weitgehend ausgeschlossen, das Taxi zum Bahnhof geordert und der Wecker gestellt.
Eigentlich konnte gar nix schiefgehen. „Ein Bahnfahrt die ist lustig, eine Bahnfahrt die ist schön“ weiterlesen