Iron Blogger Stuttgart, ein erster Rückblick

Im Rahmen des letzten barcamp Stuttgart (September 2012) habe ich mich mit meinem Blog Lakritzplanet den Iron Blogger Stuttgart angeschlossen und gehöre somit quasi zur Gründungsmannschaft.
Aber mit dem Slogan „mehr bloggen, mehr feiern“ war ich ja leicht zu ködern 😉
„Iron Blogger Stuttgart, ein erster Rückblick“ weiterlesen

ISM 2013

ISM2013__introAm Morgen des 27.01.2013 traf ich mich mit Sabine (aka Schokotante), die das Schweizer Lädele in Rottweil betreibt, um mit ihr gemeinsam nach Köln zu fahren.
Wegen der Warnungen vor Eisregen beschlossen wir dann doch mit der Bahn zu fahren und machten uns auf zum Bahnhof, wo uns die Mitarbeiterin im Reisenzentrum beim Fahrkartenkauf für die Rückfahrt eine Freifahrt schenkte; wusste Sie was kommen würde? 🙂 In Köln kamen wir mit lediglich 15 Minuten Verspätung an, was heutzutage ja schon als Glücksfall gelten kann.

Dann check-in im Park Inn by Radisson in der Belfortstraße (kann ich empfehlen, aber auf Angebote achten). „ISM 2013“ weiterlesen

Gelesen: Lakritze – Traktat einer Reise in die Welt der schwarzen Süßigkeit

Heute berichte ich über „Lakritz – Traktat einer Reise in die Welt der schwarzen Süßigkeit“ von Klaus-D. Kreische.

Ein paar Worte zum Autor: Eine Ausbildung in der gehobenen Gastronomie, ein Studium der Kultur- und Literaturwissenschaften und ein Job in Berlins erstem Lakritzfachgeschäft, diese drei Faktoren motivierten Klaus-D. Kreische zu der umfassenden Recherche über das Thema ›Lakritz‹ und führten zur Buchidee für das „Lakritz-Traktat“. „Gelesen: Lakritze – Traktat einer Reise in die Welt der schwarzen Süßigkeit“ weiterlesen

Die webcon2012

Bei bestem Wetter startete am 20.10.2012 die webcon2012 in Aachen; die erste Veranstaltung dieser Art in Aachen. Der Ort des Geschehens: Das Seminarhaus des Euregionalen Jugendgästehauses in Aachen.
Bereits eine ganze Weile vor dem offiziellen Beginn, waren Teilnehmer zur Registrierung gekommen,
und jeder bekam seinen badge sowie alle notwendigen Infos.
„Die webcon2012“ weiterlesen

Gelesen: Lakritze – ein Krimi

Ein Urlauberpaar findet im Thüringer Wald eine Leiche; die junge Frau wurde erwürgt. Kommissar Frank Feuerbirk von der Erfurter Kripo wird mit den Ermittlungen betraut. Als ein zweiter, ganz ähnlicher Mord geschieht, zieht Feuerbirk Parallelen zu früheren Verbrechen. Doch liegt er richtig? Und welche Rolle spielt Carla, die schöne Urlauberin, die ihm den Kopf verdreht? Bald schwebt nicht nur sie in höchster Gefahr …

Das ist sozusagen der Teaser auf der Buchrückseite für den neuen Kriminalroman von Sylke Tannhäuser, der jüngst unter dem Titel Lakritze erschienen ist. „Gelesen: Lakritze – ein Krimi“ weiterlesen

Betatest: eyeQuest

Auf der re:publica 2012 war u.a. das startup eyeQuest am Start, gegründet von den Brüdern Thomas und Lüder Brüggemann (btw, zwei Lakritzfans, mit einer Planeten-Selektion beschenkt), das eine pfiffige app vorstellte: eyeQuest

eyeQuest ist ein Location Based Service, der User in aller Welt durch die Kamera ihres Smartphones miteinander verbindet. Mit eyeQuest können Fotos und Videos von beliebigen Locations angefordert und dadurch zu jeder Zeit jeder Ort gesehen werden, ohne selber dort sein zu müssen.

eyeQuest

eyeQuest-User können per Web oder App ortsabhängige Anfragen stellen (sogenannte „Eyequests“), in denen sie definieren, was genau sie gerne sehen möchten. Sie können den gewünschten Ort angeben und optional noch eine Frage oder genauere Beschreibung hinzufügen. User in der Nähe des angefragten Ortes bekommen eine Benachrichtigung auf ihr Smartphone und können den Eyequest mit einem „Eyeshare“ beantworten. Der Eyeshare kann in Form eines Fotos oder Videos erfolgen. Für jeden Eyeshare und viele andere Aktionen gibt es Ranglistenpunkte, virtuelle Trophäen und weitere Belohnungen.

Quelle: eyeQuest

„Betatest: eyeQuest“ weiterlesen