Es ist wieder soweit! Die re:publica steht vor der Tür

Es ist wieder Anfang Mai und ich bin seit letztem Samstag in Berlin, da es wieder Zeit für die re:publica ist, die heute Ihre Tore öffnet.
re:publica 17 #LoveOutLoud
Das Ticket für die re:publica 2017 (#rp17, #rpLOL) hatte ich schon ziemlich lange und die Anreise hat mein persönlicher Reiseplaner für meine Reisegruppe (Jay, Jens, Wolfram und meine Wenigkeit) geregelt. Der Vorlauf war also easy.

Ich hoffe jetzt auf eine gute Zeit mit vielen netten Menschen und neuen Impulsen, wie schon in den letzten Jahren. Der Aufenthalt in Berlin bietet ja auch immer die Gelegenheit #irgendwasmitwhisky zu machen oder auch den Fleischtöpfen der Hauptstadt den einen oder anderen Besuch abzustatten. Und nicht zu vergessen, vielleicht gibt es ja auch eine Butterstulle mit Tatar? Ach ja, ich will Stauder Pils trinken und die Lakritzmafia treffen.

Was ist mit dir? Bist du auch zur re:publica 2017 in Berlin?

Mit Lotto zum Fußball? Mit Lotto zum Fußball!

Vor einiger Zeit erhielt ich eine E-Mail von der Lottogesellschaft Baden-Württemberg (man kennt sich vom Barcamp Glück), in der ich eingeladen* wurde mit Begleitung am 24. April 2017 das Zweitliga-Spitzenspiel VfB Stuttgart gegen FC Union Berlin in der Würth Soccer Lounge in der Mercedes Benz Arena in Stuttgart anzusehen.

Man mag sich fragen, was Lotto und Fußball miteinander zu tun haben könnten.
Grundsätzlich beruht beides ja mal auf einer runden Sache, auch wenn die einen Kugel sagen und die anderen Ball 😉
Aber im Ernst, das liegt daran, dass „Mit Lotto zum Fußball? Mit Lotto zum Fußball!“ weiterlesen

Eine japanische Whisky-Verkostung im Linden-Museum in Stuttgart

Jaja, Japan hat mich ja seit letztem Jahr irgendwie in seinen Fängen. Bildungsurlaub zu dem Thema, eine abendliche Führung durch die Oishii! mit japanischem Snacks, Bier und Sake ebenfalls im Linden-Museum sowie ein japanischer Nachmittag mit dem Patenkind mit jap. Essen im Kikuya und einem nochmaligen Besuch der Oishii!

Nun traf es sich, dass das Linden-Museum in Stuttgart im Rahmen der Oishii! in Kooperation mit Bestwhisky und Tokio Dining ein japanisches Whisky-Tasting anboten. Da musste ich einfach zuschlagen und habe, ebenso wie meine Kumpels Jay und Jens, 70 Euro investiert um an diesem Event teilzunehmen.

Die Oishii!

Zum Auftakt und sozusagen zur Einstimmung gab es eine Führung durch die Oishii!. Meine vierte Runde und ich konnte auch dieses Mal wieder Neues entdecken. Den Besuch empfehle ich dem Interessierten unbedingt.

Die Oishii! im Linden-Museum
Die Oishii! im Linden-Museum

Das Tasting

Dann begann, mit ein wenig Verspätung, das Tasting, das von Peter Sondheim von Bestwhisky (Stuttgart) moderiert wurde. Er führte auf angenehme Art und Weise durch das Lineup, das sechs japanische Whiskys umfasste. „Eine japanische Whisky-Verkostung im Linden-Museum in Stuttgart“ weiterlesen

Impressionen von der CMT 2017

Ein Besuch auf der CMT gehört ja irgendwie inzwischen zur guten Tradition, um im winterlichen Januar schon mal einen Vorgeschmack auf sommerliche Urlaube zu bekommen. Und so fuhr ich auch dieses Jahr mit Hoo.tours durch Eis und Schnee zur Urlaubs-Messe, der Caravan, Motor und Touristik.

Und damit fuhr man an die ital. Riviera: Fiat 500 mit Wohnwagen
Und damit fuhr man an die ital. Riviera: Fiat 500 mit Wohnwagen

„Impressionen von der CMT 2017“ weiterlesen

2017 das Jahr der Türme in Rottweil

Das Jahr 2017 soll als „Jahr der Türme“ in die Stadtgeschichte eingehen, wenn ich die Zeichen der Zeit richtig deute.

Nicht nur, dass es eine eigene Internetseite der Stadt Rottweil dazu gibt. Nein, es wurde sogar ein Image-Video zu diesem Anlass produziert und ich halte das durchaus für sehenswert.
„2017 das Jahr der Türme in Rottweil“ weiterlesen

Zu Tisch im Achillion in Stuttgart

Am Anfang Januar 2017 ging es nach Stuttgart, um sich mit den Ironbloggern zu treffen. Es war mal wieder an der Zeit die Strafkasse bei einem gemeinsamen Essen zu verprassen.

Dazu trafen sich 10 der eisernen Blogger mit Kind und Kegel im Achillion im Stuttgarter Westen. Nostalgisch für mich, wohnte ich doch Anfang der 1990er sozusagen gleich nebenan.

Der erste Eindruck war „Zu Tisch im Achillion in Stuttgart“ weiterlesen

Der Wintergrillkurs der Weber Grillakademie in der Kochschule Esscapade

Am 18. Dezember 2016 fand der dritte von vier geplanten Grillkursen statt, den Jay, Jens, Jens und ich (aka #4Grilleure) besuchen wollten. Auf dem Programm stand das Wintergrillen, das in der Kochschule Esscapade in Reichenbach a.d.F. stattfand.

Wir hatten bereits 2014 (Basiskurs) und 2015 (Classickurs) sehr gute Erfahrungen dort gemacht und waren zuversichtlich, dass wir auch in diesem Jahr einen herausragenden Weber-Grill-Kurs erleben würden. Entsprechend groß war auch unsere Vorfreude, die nicht enttäuscht wurde, wie ich hier schon verraten kann.

Also begab man sich am späten Vormittag eines „Der Wintergrillkurs der Weber Grillakademie in der Kochschule Esscapade“ weiterlesen