Lecker Butterstulle mit Tatar bei Rogacki in Berlin

Sieht erst mal nicht spektakulär aus, aber das täuscht

Eine der kulinarischen Top-Adressen in Berlin ist nach meiner bescheidenen Meinung die Wilmersdorfer Str. 145/46 in Berlin-Charlottenburg, wo Rogacki zu finden ist.

Ein tolles Angebot an Fleisch, Fisch, Käse, Brot, Wein usw., die auch noch frisch zubereitet werden, lockt ständig Leckermäuler an und so ist es im Regelfall recht trubelig bei Rogacki, was ich aber als atmosphärisch sehr stimmig erlebe.

Hier ist eigentlich immer was los
Hier ist eigentlich immer was los

Ich persönlich bin ja seit Jahren Fan der Butterstulle mit Tatar und lasse kaum eine Gelegenheit aus dort einzukehren, wenn ich in Berlin weile. Klappt leider nicht immer 🙁

Zurück zur Butterstulle. Leckere 200 Gramm Tatar werden frisch zubereitet und mit Kapern und Gurken dick auf einem kräftigen Graubrot serviert. Optisch schon ein Genuss, dann extrem lecker.

Soooo, lecker
Soooo, lecker

Lore, die hier bei der Zubereitung zu sehen ist, kann das aber auch wie aus dem Effeff.

Tatar in the making by Lore
Tatar in the making by Lore

Fazit

Mitten im Leckerland stehen, den Trubel um einen herum genießen, eine sowohl köstliche als auch auskömmliche Butterstulle für etwas über 12 Euro verknuspern und das Leben einfach genießen, DAS ist Rogacki für mich.

Und ich empfehle den Besuch nachhaltig.

Restaurantinfo

Rogacki (4sq)
Wilmersdorfer Str.145/46
10585 Berlin-Charlottenburg
030 / 343 825-0
Homepage – Facebook

Autor: Christian Kaufmann

In den unendlichen Weiten des Internet eher als Herrscher des Lakritzplanet bekannt, bloggt er seit Äonen über das schwarze Gold und hat ganz nebenbei den deutschen Lakritztag ins Leben gerufen. Privat philosophiert er als bekennender Segler gerne hier auf der blauen Linie und gehört zum Orga-Team der Schleckgöschle GbR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.