Zu Gast im Hotel Stadt Tuttlingen

Hotel Stadt Tuttliingen title

Ein whiskybedingter Aufenthalt in Tuttlingen, über den noch zu berichten sein wird, führte dazu, dass ich dort mal wieder ein Hotelzimmer benötigte. Diesmal habe ich mich für das Hotel Stadt Tuttlingen entschieden.

Die Lage

Direkt an der Donau liegt dieses 3-Sterne Hotel und ganz nah dran am merkantilen Zentrum von Tuttlingen, das bereits nach einer Minute erreicht ist. Zum Bahnhof sind es ca. 2 km. Bei schönem Wetter und kleinem Gepäck kann man den größten Teil der Strecke aber auch an der Donau entlagwandeln.

Der Check in

Im hell gestalteten Foyer wurde ich freundlich in Empfang genommen und der Check in verlief schnell und professionell. Nachdem die Formalitäten erledigt waren, ging es mit dem Aufzug (Bj. 1987) ins 2. OG.

Das Zimmer 214

Hotel Stadt Tuttlingen 214Der erste Eindruck war großzügig, hell und funktional. Das Fenster bot wie bestellt Donaublick. Das helle Mobiliar schien mit sehr neu zu sein, jedenfalls roch es ein wenig so.

Die Zimmerausstattung

  • Doppelett (zu kurz)
  • Kleiderschrank
  • Gepäckablage
  • Tischchen mit (Schlaf-)Sofa
  • Schreibtisch mit Stuhl
  • Flatscreen-TV
  • Minibar
Das Bett, zu kurz wenn man 1,94m misst, war recht gemütlich und ein zweites Kopfkissen habe ich auch erhalten
Das Bett, zu kurz wenn man 1,94m misst, war recht gemütlich und ein zweites Kopfkissen habe ich auch erhalten

Zugängliche Steckdosen finden sich eine unter dem Schreibtisch und eine neben dem Doppelbett.

Die Beleuchtung ist wie das ganze Zimmer funktional. Auffällig fand ich, dass nur an einer Bettseite eine Lampe vorhanden war.

Der Ausblick auf die Donau bedeutet auch, dass das Zimmer zur Straße rausgeht. Das Fenster ist schallisolierend und habe davon nichts mitbekommen.

Insgesamt machte das Zimmer einen sauberen Eindruck.

Das Bad

Das Bad machte ebenfalls einen sauberen und neuen Eindruck. Der Duschkopf ließ sich ohne Probleme auf die von mir benötigte Höhe bringen.

Die Ausstattung

  • Wannenbad mit Duschemöglichkeit
  • Waschbecken
  • WC

Das Frühstück

Wird im EG angeboten und das Angebot war überschaubar: Brot, Brötchen, Cerealien, Marmelade, Obst, div. Heißgetränke, Auswahl an Wurst und Käse.
Es gab auch sowas wie „Rührei“. Ich habe den Versuch ausgelassen, da mir bereits der erste optische Eindruck nicht zusagte.

WLAN

Ist im Zimmerpreis inkludiert, habe ich aber nicht genutzt.

Fazit

Freundliche Mitarbeiter, eine zentrale Lage, die Größe des Zimmers und die Donaunähe sprechen für das Hotel.
Gekostet hat das Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit Frühstück 105 Euro.

Hotel-Information

Hotel Stadt Tuttlingen *** (4sq)
Donaustr. 30
78532 Tuttlingen
Tel: 07461 / 930-0
hotelstadttuttlingen.de

Mehr Bilder

Alle meine Bilder findest du in meinem flickr-Album.

 

Autor: Christian Kaufmann

In den unendlichen Weiten des Internet eher als Herrscher des Lakritzplanet bekannt, bloggt er seit Äonen über das schwarze Gold und hat ganz nebenbei den deutschen Lakritztag ins Leben gerufen. Privat philosophiert er als bekennender Segler gerne hier auf der blauen Linie und gehört zum Orga-Team der Schleckgöschle GbR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.