Das Handgepäck eines Reisenden mit einem Faible für leichtes Gepäck

Ich reise gerne und teile diese Leidenschaft mit vielen anderen. So nutze ich also jede Gelegenheit zu reisen.

Das Handgepäck ist bei Flugreisen nicht zu unterschätzen, was Vielflieger sicherlich bestätigen können. Man sieht es auch daran, was in so manchem Flieger als Handgepäck definiert wird 😉

Dabei erläutert jede Fluglinie dem Gast sehr genau, was das eigentlich meint, ignoriert es aber dann oft selber …

Aber egal, zurück zum Handgepäck und zu der Frage: was gehört da eigentlich rein?
handgepaeck-title

„Das Handgepäck eines Reisenden mit einem Faible für leichtes Gepäck“ weiterlesen

Rottweil und der elektrische Vortrieb

Elektromobile unterschiedlichster Bauart bevölkern zunehmend unser Umfeld. Dies ist auch in meiner beschaulichen Wahlheimat Rottweil so. Es handelt sich in den meisten Fällen um e-bikes, die sich rasch steigender Beliebtheit, nicht nur bei Rentnern, erfreuen. Jedoch sehe ich in der ältesten Stadt Baden-Württembergs auch immer wieder, und immer öfter, mal ein rein elektrisch betriebenes Auto.

Dabei handelt es sich im Regelfall „Rottweil und der elektrische Vortrieb“ weiterlesen

Es ist wieder soweit! Die re:publica steht vor der Tür

Es ist wieder Anfang Mai und ich bin seit letztem Samstag in Berlin, da es wieder Zeit für die re:publica ist, die heute Ihre Tore öffnet.
re:publica 17 #LoveOutLoud
Das Ticket für die re:publica 2017 (#rp17, #rpLOL) hatte ich schon ziemlich lange und die Anreise hat mein persönlicher Reiseplaner für meine Reisegruppe (Jay, Jens, Wolfram und meine Wenigkeit) geregelt. Der Vorlauf war also easy.

Ich hoffe jetzt auf eine gute Zeit mit vielen netten Menschen und neuen Impulsen, wie schon in den letzten Jahren. Der Aufenthalt in Berlin bietet ja auch immer die Gelegenheit #irgendwasmitwhisky zu machen oder auch den Fleischtöpfen der Hauptstadt den einen oder anderen Besuch abzustatten. Und nicht zu vergessen, vielleicht gibt es ja auch eine Butterstulle mit Tatar? Ach ja, ich will Stauder Pils trinken und die Lakritzmafia treffen.

Was ist mit dir? Bist du auch zur re:publica 2017 in Berlin?

Geh wählen! Oberbürgermeisterwahl in Rottweil 2017

Neulich fand sich im Briefkasten wieder mal ein Brief des Rottweiler Wahlamtes. Inhalt, wie überraschend, eine „Amtliche Wahlbenachrichtigung“.

Anlass war diesmal die am 07. Mai 2017 stattfindende Wahl eines neuen Oberbürgermeisters.

Evtl. gleich zwei Mal, werden die Bürgersleut' zur Wahl gebeten
Evtl. gleich zwei Mal, werden die Bürgersleut‘ zur Wahl gebeten

Wie immer bei Bundestags-, Landtags-, Europarats-, Kommunal- und Oberbürgermeisterwahlen „Geh wählen! Oberbürgermeisterwahl in Rottweil 2017“ weiterlesen

Mit Lotto zum Fußball? Mit Lotto zum Fußball!

Vor einiger Zeit erhielt ich eine E-Mail von der Lottogesellschaft Baden-Württemberg (man kennt sich vom Barcamp Glück), in der ich eingeladen* wurde mit Begleitung am 24. April 2017 das Zweitliga-Spitzenspiel VfB Stuttgart gegen FC Union Berlin in der Würth Soccer Lounge in der Mercedes Benz Arena in Stuttgart anzusehen.

Man mag sich fragen, was Lotto und Fußball miteinander zu tun haben könnten.
Grundsätzlich beruht beides ja mal auf einer runden Sache, auch wenn die einen Kugel sagen und die anderen Ball 😉
Aber im Ernst, das liegt daran, dass „Mit Lotto zum Fußball? Mit Lotto zum Fußball!“ weiterlesen

Einblicke in das Spielzeugmuseum in München

Während eines Besuches der bayrischen Landeshauptstadt München im Februar 2017 nutzte ich die Gelegenheit und schaute mir auch das Spielzeugmuseum, das im Alten Rathausturm am Marienplatz seine Heimat hat, an.

Hereinspaziert ...
Hereinspaziert …

Das Museum

Über eine „Einblicke in das Spielzeugmuseum in München“ weiterlesen

Ene Besuch im Zoo: Der Tierpark Hellabrunn in München

Im Februar 2017 zog es mich für einige Tage nach München, wo ich einfach eine entspannte Zeit haben wollte. So entschloss ich mich auch den Tierpark Hellabrunn aufzusuchen.

Der Tierpark, gegründet 1911, liegt im Landschaftschutzgebiet der Isarauen und man kommt vom Hauptbahnhof mit dem ÖPNV recht flott dort hin (U3 Thalkirchen / Tierpark, Bus 52 Alemannenstraße / Tierpark, Tram 15, 25 Tiroler Platz).

Der Tierpark

Auffällig ist, dass viele Areale nicht großartig eingezäunt sind, sondern andere Formen gefunden wurden, Tiere und Besucher, da wo notwendig, zu trennen.

Orientierung wird hier leicht gemacht
Orientierung wird hier leicht gemacht

Gut gefallen hat mir „Ene Besuch im Zoo: Der Tierpark Hellabrunn in München“ weiterlesen

Zu Gast in Charly’s House by Légère Hotels in Tuttlingen

Da ich mit den Jungs Ende März 2017 ein Whiskymenü veranstaltete, benötigte ich eine Übernachtungsmöglichkeit in Tuttlingen. Ich hatte dort bereits so manches Hotel erprobt und nutzte die Gelegenheit auch diesmal etwas Neues zu probieren. So entschied ich mich für Charly’s House, dem kleinen Bruder des Légère Hotels in Tuttlingen. Dies Bed & Breakfast fällt vor allem wegen seiner bunten Fassade auf den ersten Blick aus dem Rahmen. Aber auch das Gesamtkonzept fällt aus dem selben.

Augenfällig im wahrsten Sinne des Wortes
Augenfällig im wahrsten Sinne des Wortes

Die Buchung

Gebucht hatte ich telefonisch. Das funktionierte auch wunderbar, ich bekam, mal wieder, den besten Preis „Zu Gast in Charly’s House by Légère Hotels in Tuttlingen“ weiterlesen